Datenschutzerklärung

Was Sie wissen sollten

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck gespeichert werden.

Datenverarbeitung

In den Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten dienen nur statistischen Zwecken, lassen sich in der Regel keinen bestimmten Personen zuordnen, und eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Piwik

Zur Web-Analyse benutzen wir Piwik. Auch diese statistischen Daten können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Die IP-Adressen von Besuchern werden anonymisiert, indem die letzten zwei Bytes vor der Speicherung unkenntlich gemacht werden. Wenn Sie Ihren Webbrowser auf »I do not want to be tracked« eingestellt haben (DoNotTrack ist eingeschaltet), um generell zu verhindern, dass Ihre Besuche von Statistik-Software erfasst werden, dann wird Piwik Ihre Besuche nicht verfolgen.

Um, davon unabhängig, manuell die Erfassung Ihres Besuches auf dieser Website zu unterbinden, entfernen Sie bitte das Häkchen aus dem unten stehenden Ankreuzfeld. Die Deaktivierung erfolgt durch ein Cookie, welches von Ihrem Browser gespeichert und bei folgenden Seitenaufrufen an den Server übermittelt wird. Wenn Sie Ihren Computerarbeitsplatz oder Ihren Browser wechseln, müssen Sie diesen Vorgang wiederholen.

Cookies

Für bestimmte Funktionalitäten dieser Website werden Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert und von Ihrem Browser ausgelesen werden. Sie enthalten keine persönlichen Daten und werden im Regelfall zu einem bestimmten Verfallsdatum automatisch wieder gelöscht.

Kommentare, Kontaktformular, E-Mails

Naturgemäß werden Informationen gespeichert, die Sie selber eingegeben oder uns in sonstiger Weise übermittelt haben. Ihre E-Mail-Adresse, die Sie ins Kontaktformular eingeben, wird nicht öffentlich sichtbar angezeigt. Sie wird auch nicht an Dritte weitergegeben oder für unerwünschte Werbung verwendet, sondern dient nur der Möglichkeit, auf Ihre Anfragen antworten zu können.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage nennen wir Ihnen gern schriftlich die über Sie gespeicherten Daten laut § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes. Doch wie schon oben erklärt, sind statistische Daten sowieso keiner Person zuordenbar, und die Angaben, die Sie uns selber zugesandt haben, werden nur zum Zweck der Kundenbetreuung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.